Umstellung der Übertragungstechnik bei den Wetter-Webcams

Durch Zufall sind wir heute auf massive Bildstörungen bei den Webcam-Aufnahmen in Finowfurt und Großziethen aufmerksam geworden. Weitergehende Beobachtungen führten zu der Vermutung, dass dies mit der Software auf den Wetter-PCs, welche die Zeitraffer-Videos generierte, zu tun haben könnte. Deshalb haben wir heute das Zeitraffer-System komplett umgestellt. Nun wird alle 20 Sekunden direkt von den Webcams ein Bild auf unseren zentralen Wetterserver geladen, der daraus kurz vor Mitternacht die Videos generiert. Zum einen entlastet dies die minimal ausgestatteten Wetter-PCs und zum anderen erschließen sich uns dadurch viel mehr Möglichkeiten, von denen Sie auch profitieren werden. Sobald wir dies umgesetzt haben, werden wir dies hier natürlich verkünden.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.