Umbau der Webseite

Jede Person, die eine eigene Internetseite besitzt, möchte natürlich auch wissen, woher die Besucher kommen und welche Technik sie nutzen, um die Seite aufzurufen. Hierfür gibt es Statistikscripte oder eben Dienste wie Google Analytics. Auch wir nutzen solche Mittel um zu sehen, wie wir unsere Seite für Sie attraktiver gestalten können.

Bei der Auswertung fiel uns auf, dass ca. 80% aller Besucher wetterportal.net mit einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet) aufrufen. Da die „alte“ Wetterstats.de-Seite nicht für mobile Endgeräte geeignet ist, haben wir uns dazu entschlossen, die gesamte Internetpräsenz mobiltauglich zu machen.

Für mobile Endgeräte optimierte Seite „Aktuelle Messwerte“ mit Zeitrafferaufnahmen, Webcambilder und Diagrammen

Bisher war es nur möglich, von uns ausgewählte Inhalte auch auf dem Smartphone zu betrachten. Unser Ziel war und ist es all das, was auf dem heimischen PC zu sehen ist, auch auf dem Handy darstellen zu können. Mit der neuen Webseite, die dann den Namen wetterportal.net trägt, wird dies möglich sein.

Altes Webseiten-Design
Altes Webseiten-Design

Die Gunst der Stunde haben wir auch genutzt, um das Design zu ändern (grelle Farben gehören zukünftig der Vergangenheit an) sowie die Schriftart und -größe anzupassen.

Neues Webseiten-Design
Neues Webseiten-Design

Auch ewig lange Tabellen gehören nach dem Release der Vergangenheit an. Über die neue Navigation gelangt man zu den Oberbegriffen wie z. B. „Aktuelle Messwerte“. Über ein Untermenü kann man sich die Werte grafisch anzeigen lassen, die einen wirklich interessieren.

Aktuelle Messwerte - alt
Aktuelle Messwerte – alt
Aktuelle Messwerte - neu
Aktuelle Messwerte – neu

Die neue Seite wird mehr Platz bieten für das, was unsere tatsächlich Besucher interessiert. Und (fast) jede Seite wird beim nächsten Besuch messwertbedingt anders aussehen.

Seit Juli 2020 sind wir damit beschäftigt, die Seite umzubauen…und stehen jetzt nun vor dem Abschluss.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.