Radar-Server überlastet

Wie gewonnen, so zerronnen: Die RSG-Vorhersage nimmt so viele Kapazitäten unseres kleinen Radar-Servers in Anspruch, dass es für vernünftige Radarfilme für die einzelnen Landkreise leider nicht mehr reicht. Deshalb beschränken wir uns vorerst auf die Kreise, in denen unsere Stationen stehen. Sobald wir die hauseigene Technik aufrüsten, wird das Regenradar für die Landkreise das erste sein, was umgesetzt wird.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.