Warnung vor Sturmböen – Aprilwetter im Mai

Dieses Jahr ist alles ein wenig anders, als wir es aus den vergangenen – unnormalen – Jahren gewöhnt sind. Schnee im April, Aprilwetter im Mai. Der morgige Dienstag wird spannend.

Altuelle Warnkarte vom Deutschen Wetterdienst
Altuelle Warnkarte vom Deutschen Wetterdienst

Zum frühen Vormittag hin erreicht die Region ein Niederschlagsgebiet von Nordwesten, welches unter weiterer Abschwächung die gesamte Region Richtung Südost überquert. Danach folgt wechselhaftes Aprilwetter, bei dem die Schauer teilweise von Blitz und Donner begleitet werden.

Der Wind nimmt im Laufe des Vormittags zu und erreicht gegen Mittag verbreitet Böen der Stärke 7. Bis zum frühen Nachmittag weitere Windzunahme, sodass im weiteren Tagesverlauf mit Sturmböen, in Schauer und Gewitternähe sogar mit schweren Sturmböen der Stärke 10 zu rechnen ist. Betroffen hiervon sind vor allem die orange markierten Gebiete.

Zum Abend hin beruhigt sich das Wetter allmählich wieder.

Aktuelle Warnmeldungen – aufgeschlüsselt nach Landkreisen und (kreisfreien) Städten sind unter dem folgendem Link zu finden:
https://www.wetterportal.net/warnungen.php

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.